Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image

10 Euro Slowakei 2013 – 300. Geburtstag Jozef Karol Hell

Am 29. April 2013 von Denise | Gedenkmünzen, Münzen aus Europa

Im Mai gibt die Slowakei ihre zweite 10-Euro-Gedenkmünze aus. Das genaue Datum für die Sammlermünze „Jozef Karol Hell – 300.Geburtstag“ wurde noch nicht bekannt gegeben.

Jozef Karol Hell (* 15. Mai 1713 in Banská Štiavnica; † 11. März 1789) war Oberkunstmeister und Konstrukteur von Wasserhaltungsmaschinen, Schussmaschinen und Wetterführungsmaschinen zur Be- und Entlüftung von Grubenstollen.  Im März 1753 wurde seine „Luftmaschine“ auf dem Amalienschacht in Betrieb genommen, um Grubenwasser zu fördern. Mit seinen Erfindungen förderte er die Entwicklung der Bergbauindustrie in Banská Štiavnica (deutsch Schemnitz), der ältesten Bergstadt der Slowakei, die seit 1993 in das Weltkulturerbe-Verzeichnis der UNESCO aufgenommen wurde.

Die Silbermünze, die zu seinen Ehren ausgegeben wird zeigt das berühmteste Wahrzeichen der Stadt Schemnitz – das „Neue Schloss“ (slowakisch Nový zámok). Darunter sind die typischen Merkmale eines Bergwerks dargestellt: die hölzernen Stützelemente (Grubenstempel), aufsteigendes Wasser, und Berbau-Pumpen. Das Design wird durch zwei Echsen vervollständigt, die auf eine Legende über die Entdeckung von Gold und Silber in der Gegend, und somit auf den Start des Bergbaus in  Banská Štiavnica hinweisen. Die Rückseite wird von einem Balken einer Pumpe beherrscht. Das älteste Wappen der Stadt ist ein Verweis auf einen Ort, in dem Jozef Karol Hell gearbeitet hat.

10 Euro Slowakei 2013 Josef Helll10 Euro Slowakei 2013 Josef Helll

Ähnliche Artikel:

Kommentar schreiben